Radfahren & Mountainbiken


Flowtrail Bad Endbach

Eine Mountainbike Strecke – ganz legal und mit naturschonender Streckenführung – über flowige schmale Pfädchen und Anlieger surfen. Sprünge, Drops, Gaps, über 120 Meter Northshores, ein Steinfeld, Wurzeln und Pumptracks sorgen auf den Routen Blau, Rot und Schwarz für jede Menge Spaß und Achterbahngefühl . Und das für jeden: Ob Profi oder Anfänger, hier kann jeder starten.

Der Flowtrail Bad Endbach ist der längste und mit Bestnote zertifizierte Premium Biketrail der Kategorie Flowtrail in Mittelhessen. Damit gehört der Flowtrail jetzt zu den besten und schönsten Mountainbike Trails in Deutschland und darüber hinaus.

Über 2 km feinste Trailabfahrt  in verschiedenen Schwierigkeitsstufen eingebettet in eine insgesamt 10 km lange Mountainbike-Rundstrecke durch die wunderschöne Landschaft des Naturparks Lahn-Dill-Bergland, unter Insider auch backcountry genannt. Zur Anlage gehören ebenfalls zwei Übungsparcoure zum Herantasten mit Northshores, Sprüngen, Tables und Pumptrack, ideal zum Testen und Vorbereiten auf das einzigartige Flowtrail-Erlebnis.

Der Flowtrail ist eine öffentliche Sportanlage der Gemeinde Bad Endbach, die allen privaten Nutzern kostenfrei zur Verfügung steht. Sie wurde unter Federführung der Gemeinde Bad Endbach mit Unterstützung des Flowtrail Bad Endbach Teams und des MSC Salzbödetal e.V überwiegend in ehrenamtlicher Arbeit errichtet.

Alle weiteren und wichtigen Informationen wie Öffnungszeiten, Anfahrt und jede Menge Tipps sind unter www.flowtrail-bad-endbach.de zu finden.

 

DSC_2295 (2) 

 

Radfahren

“Rauf aufs Rad & raus aufs Land“ – Genießen und Entspannen Sie beim Radfahren im Lahn-Dill-Bergland. Das Lahn-Dill-Bergland ist vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) als RadReiseRegion zertifiziert. Radfahren macht hierzulande einfach Spaß. Zahlreich gekennzeichnete Radtouren und Themenrouten wie z. B. der Salzböde-Radweg direkt vor unserer Haustür, der Aartalseeradweg oder der Seenradweg vom Perftal-Stausee zum Aartalsee inmitten einer traumhaft schönen Landschaft führt sie durch Wiesen, schattige Wälder oder über sanfte Hügel. Aufgrund der landschaftlichen Vielfalt fühlen sich hier ambitionierte Sportradler, die Familie auf dem Sonntagsausflug oder der radelnde Naturfreund gleichermaßen wohl.

Ein besonderes Highlight für Radfahrer und auch Wanderer ist die BLAUE LINIE, ein Busverkehr mit Fahrradanhänger, der von Mai bis September an den Wochenenden sowie an Feiertagen über eine Strecke von 50 km von Bad Endbach über den Aartalsee nach Herborn weiter vorbei am Heisterberger Weiher bis zur Krombachtalsperre nach Driedorf-Mademühlen verkehrt. Der Fahrweg der Blauen Linie durchquert auch einen Teil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus und regt zur Erkundung einzelner Geopunkte und Geotope an.

Leihfahrräder erhalten Sie bei Bedarf auch von der Bad Endbacher Tourist Information.